Was ein Hase, eine Husaberg und Hanson Schruf miteinander zu tun haben und wer zum Schluss den K√ľrzeren zieht kann man auf derStandard.at nachlesen. Link zum Artikel auf derStandard.at

 

 

Weiterlesen...

 

"2010 wird alles anders und bleibt trotzdem gleich" ... das hatten wir doch schon. Husaberg und Hanson Schruf bleiben sich treu, aber statt der Enduro FE 570 wird 2010 auf das neue Husaberg Supermoto-Modell FS 570 gesetzt (zur Nachlese). Aber auch in anderen Bereichen bleibt alles gleich und doch anders: der Internetauftritt von Hanson √§ndert sich nicht - wobei das nicht ganz richtig ist. Nat√ľrlich gibt es auf hanson112.com laufend Aktualisierungen und somit √Ąnderungen.
Wirklich neu hingegen ist Hansons Facebook-Seite. Quasi eine Evolution seines Internetauftrittes. Werde Facebook-Fan von Hanson Schruf.

 

Du kannst einen perfekten Drift fahren? Du bist mit Slicks im Offroad schneller als mit Stollenreifen? Du fährst auf jeder Strecke bereits in der ersten Runde die Ideallinie? Von deiner Fahrtechnik kann Hanson Schruf noch was lernen?

Wenn du alle Fragen mit "JA" beantworten konntest, ist das folgende Angebot leider nichts f√ľr dich:

SUPERMOTO TRAININGSLAGER 2010 von und mit HANSON SCHRUF!

ACHTUNG TERMIN√ĄNDERUNG: Mittwoch 31.03. bis Freitag 02.04.2010 Mittwoch 07.04. bis Freitag 09.04.2010 in Ungarn (T√∂k√∂l bei Budapest)

TEILNEHMER: Ideal f√ľr Einsteiger und Amateure

INBEGRIFFEN IST: Supermoto Training mit Hanson Schruf; Asphalt und Off Road Training; HOTEL International Olympic Sport Center in Dunavars√°ny (Ungarn); Treffpunkt im Hotel am 30.03.2010 ab 18 Uhr

VERPFLEGUNG: Fr√ľhst√ľck und Abendessen im Hotel, Mittagessen wird auf die Strecke gebracht

PREIS: Streckenmiete, Verpflegung und Unterkunft sind im Preis enthalten - Fahrer ‚ā¨ 315,-

Es besteht die Möglichkeit, am Samstag, den 03.04.2010, ein Training und am Sonntag, den 04.04.2010, ein Rennen der ungarischen Meisterschaft in Tököl zu fahren. Die Nennung kann vor Ort erfolgen. Die Kosten des Rennens und der Verlängerungsnächte sind nicht in den Kurskosten inkludiert.
F√ľr das Training ist die Bereitstellung von Leihmotorr√§der (aktuelle Husaberg-Modelle) m√∂glich. Bitte bei der Anmeldung bekannt geben. Voranmeldung per E-Mail oder Fax erforderlich!!! Begrenzte Teilnehmeranzahl!

Weitere Infos auch unter:
Telefon: 0664/1275150
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch√ľtzt! Sie m√ľssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen k√∂nnen.
Fax: +43(0)2256 832 85

DETAILS zum TRAININGSLAGER (PDF-File)

 

 

 

Hanson Schruf hat die Stollenreifen zwischenzeitlich wieder in den Keller geräumt und montierte stattdessen auf seiner Husaberg Supermoto-Räder. Anscheinend ist ihm beim Umstecken der Räder schon warm geworden. Oder war doch das intensive Supermoto-Training in der Karthalle schuld? Vielleicht lag es auch an den stetig steigenden Außentemperaturen? Vielleicht hatte es aber auch mit seinem heutigen Trainingsgerät zu tun?

Der Nieder√∂sterreicher war mit einer Husaberg FX 450 in der Karthalle unterwegs. Der enge, winkelige und rutschige Kurs in der Karthalle ist f√ľr die hohe Leistung von Hansons Staatsmeisterschafts-Motorrad, der Husaberg FS 570, doch ein wenig zu eng, zu winkelig und zu rutschig.
Dass die FX 450 f√ľr das Training eine gute Wahl war, zeigte Hanson bei langen, kontrollierten und flotten Drifts in die Kurven hinein und aus den Kurven heraus. Dass einem das viele Herumrutschen nicht kalt lassen kann ist doch nachvollziehbar, oder?

Mehr Bilder vom Training ...

Weiterlesen...

 

Nicht einmal ein Jahr ist es her, dass Husaberg und Hanson Schruf den Einstieg in die Supermoto Staatsmeisterschaft wagten. 2009 wurde noch eine Husaberg FE 570, also ein Enduromotorrad, als Basis f√ľr das Supermoto-Rennger√§t gew√§hlt. Hanson und Husaberg zeigten gleich von Anfang weg, dass die FE 570 nicht nur optisch sondern auch bei den Rundenzeiten einiges hermachte.
Der Nieder√∂sterreicher f√ľhrte mit seiner √∂sterreichisch-schwedischen Partnerin zweitweise die Meisterschaft an und zeigt was f√ľr ein Potenzial im Motorrad steckt. F√ľr den Titel in der Klasse S2 reichte es schlussendlich aber nicht.

2010 soll alles anders werden - der Titel soll her!

Husaberg nutzte das vergangene Jahr und hat eine reinrassige Supermoto entwickelt. Mit der Husaberg FS 570 steht Hanson Schruf ein kompromissloses Motorrad mit perfekt auf den Supermoto-Sport abgestimmten Komponenten zur Verf√ľgung. Gro√üartige Umbauten und Tuning-Ma√ünahmen waren bei der ausgesprochen guten Basis nicht n√∂tig.
Das kommt vor allem Hanson zu Gute, da er sich auf sein Training konzentrieren kann und nicht Zeit in die Entwicklung des Motorrades stecken muss.

Einem Angriff auf den Staatsmeisterschaftstitel steht nichts mehr im Weg.

Wenn auch du in den Kampf um die Staatsmeisterschaft einsteigen willst, oder einfach nur mit ausreichend Leistung im Straßenverkehr unterwegs sein willst, dann ist die Husaberg FS 570 die richtige Wahl.

 

<< Start < Zur√ľck 11 12 13 14 15 16 17 Weiter > Ende >>

Seite 13 von 17